Medien im alten Stil sind etwas aufwendiger und benötigen mehr Zeit

Den 1. Platz des Halbmarathons hat Karin aus Berlin gerockt.

Anders als Bilder aus dem Smartphone, die von einer Sekunde zur anderen auf allen Apps und sozialen Windmühlen in die Welt geschossen werden können, müssen Pixel, die durch Objektiven einer SLR-Kamera gegangen sind, erst ein weiteres Mal abgespeichert werden.

Aus 1.684 Dateien (13,7GB!) muss ich eine Auswahl für unsere Webseite treffen, was für mich als Semi-Profi oder Amateur etwas Zeit braucht. Die Webseite muss noch am längsten warten.

Die Sieger des Marathons waren auf der langen Distanz lange gemeinsam unterwegs. Am Ende musste sich Andy aus Wandlitz (links) von Jan aus Berlin (rechts) geschlagen geben.

Vorher werden wir alle Fotos in einem Download-Verzeichnis für die Teilnehmer zur Verfügung stellen. Diese sind selbstverständlich kostenfrei im Einklang zu unserer Philosophie. Eines kann ich Euch vorab schon versprechen. Die spontane Streckenänderung auf den langen Distanzen, wegen der Windbedingungen auf der Dahme, hatten für mich einen Riesenvorteil. Das gesamte Teilnehmerfeld war für mich als Wandelposten an vier Punkten mit dem Mountainbike gut und schnell zu erreichen. Davon haben auch viele Teilnehmer profitiert, weil sie zeitweise Gesprächspartner hatten, obwohl sie auf einer anderen Distanz unterwegs waren.

Bitte habt noch etwas Geduld. Wir melden uns via Mail bei allen Teilnehmern, wenn wir mit der Sichtung aller Medien fertig sind und den passenden Server gefunden haben, der diese riesige Datenmenge für Euch zum Herunterladen zur Verfügung stellen kann.

Solltet ihr eure Fotos dann erkennen und sie nachträglich in den soschäl netwörks teilen wollt, bitte achtet darauf, dass dort nur ihr oder Freunde zu sehen sind, von denen Ihr wisst, dass sie so etwas mögen? Ich werde das auch für die Webseite sicherstellen. Wir haben alle Teilnehmer vorher abgefragt und dafür unterschreiben lassen. Trotzdem werde ich auf keinen Fall Fotos veröffentlichen, wo Teilnehmer ungünstig getroffen worden sind. Bitte nehmt ebenfalls alle darauf Rücksicht.

Ihr könnt Euch sehr bald auf schöne Bilder freuen. Auch, wenn sie nicht wie gewohnt sofort in die Welt gepostet werden konnten.

Scroll to Top
Scroll to Top